Häkeln & stricken mit Farbverlaufsgarn

Eine Sternendecke aus Farbvelaufsgarn Bobbel von Farbverlaufsgarne.de
22 / 100

Farbverlaufsgarne steigen seit Jahren im Trend, und werden immer beliebter

Die von der jeweiligen Lauflänge (LL) scheinend nie endenden Bobbel, erzeugen je nach Farbkombination, atemberaubende Farbexplosionen. Die Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Farbverlaufsgarne, ermöglichen es, nahezu jeden Farbgeschmack zu bedienen, um so, einzigartige Projekte umzusetzen.

Tuch Graphical Leaves von Patternwriter!
Tuch Graphical Leaves von Patternwriter!. BIld, Foto & Strickanleitung von Patternwriter (Link weiter unten im Beitrag)!

Vorteile der Verlaufsgarne:

  • Farbverlaufsgarne ermöglichen es (je nach LL), ein Projekt in einem Durchgang fertig zu stellen, sofern man die LL entsprechend gewählt hat!

  • Fließende Farbübergänge für tolle Farbverläufe!

  • Verlaufsgarne sind facht, und nicht gezwirnt!

  • Du kannst im Normalfall die Lauflänge, Fadenanzahl & meist auch die Farben selber zusammenstellen, und dir so deine gewünschte Wunschwicklung (WuWI) kredenzen!

  • Das Farbverlaufsgarn eignet sich hervorragend für leichte Kleidungsstücke wie Loops, Tuniken, Kreiswesten, Armstulpen, Kleider, Ponchos etc. Aber auch für Tischdeckchen und Tisch-Sets sind diese Bobbel bestens geeignet, und bringen so wahre Farbexplosionen optisch hervor.

  • Du kannst deiner Fantasie also freien Lauf lassen, welche Projekte und Werke du angehen möchtest.

Natürlich sind Farbverlaufsgarne nicht für jede Art & Zweck geeignet. Experimentiere gerne einmal herum, und finde heraus, was du noch alles damit machen kannst!

Dieses wunderschöne Tuch, kannst du auf Patternwriter.ch downloaden!

Für Farbverlaufsgarne, gibt es zig tausende Anleitungen im Netz (meist kostenpflichtig bei den Tuch Graphical Leaves XXL von Patternwriter Schweizjeweiligen Designern) zu kaufen, mit denen du dich fast unbegrenzt austoben kannst.

Eine Empfehlung ist die Designerin Patternwriter aus der Schweiz.  Hier geht es zum oben genannten Tuch “Graphical Leaves”.

Sie hat Vergleichsweise momentan nur wenige Anleitungen aktuell online gestellt, dafür sind diese aber wirklich gut geschrieben. Wenn du magst, schau doch einmal bei Denise vorbei!

Uns interessiert an dieser Stelle natürlich, was z.B deine Erfahrung mit Farbverlaufsgarne sind, welche Vor- & Nachteile du siehst, und wie generell deine Meinung zu diesem Thema ist. Schreibe uns doch gerne deine Meinung hier in den Kommentar! Wir freuen uns, von dir lesen zu dürfen!

Recent Posts

Menü